Krampus
 

 
 
 
 
 
 
 



Ausgabe Wien

Krampus 2003

5.12.2003, nach 21:00
6., Gumpendorfer Straße 1a

Heuer gibt's erstmalig Fassbier! Wie immer gratis, jedoch gibt's in der Hölle keine Biergläser. Bringt also Eure eigenen Krüge oder Trinkhörner. Gläser oder Pappbecher werden nicht anerkannt.

Wer kein eigenes Gebinde bringt, kann vor Ort sein persönliches Exemplar erwerben. Damit Ihr nachher nicht am Trockenen steht, empfiehlt der Krampus die Vorreservierung!

Sagt nicht, man hätte Euch nicht gewarnt!

 

© 1996-2017 Krampus ORG. Contact the Krampus at krampus@krampus.org.